TV Lahr - SG Baden-Baden/Sandweier 33:22 (15:12)

Einen gelungenen Auftakt feierten die Damen um Trainer Damir Hasanovic und gewannen souverän mit 33:22 gegen die SG Baden-Baden/Sandweier.
Direkt von Beginn an gingen die Damen in Führung. Durch eine gute Abwehrarbeit und einigen Paraden von Sarah Jäckel wurde der Grundstein für den Sieg gelegt. Über 3:0 (5.min) und 8:3 (15. min) kamen die Damen aus Lahr gut ins Spiel und hielten den Vorsprung bis zur Pause. Jedoch verhinderte man durch eine mangelnde Chancenverwertung eine höheren Vorsprung.
Nach der Halbzeit schlichen sich weitere Fehler im Angriff ein. So kamen die Gäste auf 16:14 heran. Jedoch stellte man durch die Treffer von Lara Ernst und Hanna Steinmetz den 4-Tore Vorsprung wieder her. Die SG konnte nun nichts mehr dem entgegen setzen und so gewannen die Damen aus Lahr souverän ihr erstes Spiel in der Südbadenliga.
Erfreulich war das Comeback von Rückkehrerin Lara Ernst, welche direkt acht Treffer zum Sieg beisteuerte. Nur Laura Karl erzielte durch eine überragende Laufleistung einen Treffer mehr und war damit Torschützenkönigin.
Damir Hasanovic zufrieden nach dem Spiel: " Die Abwehr war meistens sehr ordentlich und die Mannschaftsleistung super. Jede Spielerin konnte spielen. Lediglich im Angriff fehlt noch, auch verschuldet durch die wenigen Trainingseinheiten, die Routine. Aber das wird noch kommen. "
Vorallem auf die geschlossene, gute Mannschaftsleistung und die Abwehr kann aufgebaut werden. Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel nach Steißlingen und auch hier will man Punkten. Knüpft man an die Abwehrleistung an, wird auch im Angriff die Routine zurückkommen und kann so zuversichtlich nach Steißlingen fahren.


Tore für den TV Lahr: L. Karl 9, L. Ernst 8/7, H. Steinmetz 6, S. Huser 3, K. Wansidler 3, L. Schwendemann 2, S. Wurth 2.


Von meinem iPhone gesendet